Map

Enlarge Map

APP Download

1
2
3
4
Beate von Harten
Vom Faden zur Fläche.

"Meine Kunst beugt sich nicht dem allgemeinen Mainstream, mein textiles Werk verschreibt sich der Ästhetik in Farbe, Rhythmus und edlem Material, wir kreieren zukünftige kulturelle Visionen für den Planeten." (Beate von Harten)

Beate vo Harten versteht Kunst als eine Qualität von Kommunikation. Textilien modern oder antik werden von ihr und ihrem Team umgesetzt um die Visionen der Auftraggeber/innen für ihre Räume zu erfüllen.

Entworfen und gefertigt wird ein großes Repertoire an Tapisserien, Teppichen, Stoffen usw. für Firmen und deren Repräsentationsräume oder für private AuftraggeberInnen um deren persönliche Umgebung. Kooperiert wird mit ArchitektInnen für Proportion, Zweck, Farbe und Struktur der Werke.

Restauriert und konserviert werden kostbare antike Textilien für Wand und Boden, welche gegebenenfalls auch montiert und vor Ort betreut werden.

Die Künstlerin arbeitet in einem kleinen Atelier mit 2-5 Mitarbeitern im Herzen des 7ten. Neben dieser Tätigkeit bildet sie Studierende und PraktikantInnen für die Bereiche, Restaurierung, Konservierung und Design mit Weberei aus.

Sie stellt ihre Arbeiten bei Ausstellungen im In- und Ausland aus - u.a. The Textilmuseum Washington DC, sie macht ihre Arbeiten auf internationalen Messen bekannt und kreiert mit Begeisterung Neues im Sinne von Tradition mit Moderne.

BEATE VON HARTEN

Atelier für Textildesign, Restauration, Konservation

Stiftgasse 33

1070 Wien

www.beatevonharten.at

textil@beatevonharten.at

+43 1 5229683

+43 664 9780041

5min nach einem Anruf, sofort im Atelier anzutreffen