Map

Enlarge Map

APP Download

1
2
3
4
5
die Schwalbe
Streetfashion mit Hintergrund

Von Floridsdorf bis Tel Aviv: In der Schwalbe kommt ausgesuchte Streetwear aus allen Ländern und Ecken zusammen – Wichtiges Kriterium: Es muss „schick“ sein UND Fairtrade. So die Philosophie des liebevoll geführten Shops in der Otto-Bauer-Gasse im 6. Bezirk, erholsam am Rand des trubelnden Shopping-Mainstreams der Mariahilferstraße.

Die Schwalbe legt Wert auf hochwertige Materialien und probiert dafür auch gerne neue Fasern aus. Die Eco-Fashion aus Hanf, Bambus oder Bio-Baumwolle ist umweltfreundlich und nachhaltig im Anbau, zugleich sind die Stoffe atmungsaktiv und total angenehm auf der Haut. Vor allem die T-Shirts aus „Tencel“, einer Faser aus Holz, überzeugen durch ihre „butterweiche“ Qualität. Das gute Gefühl beim Kauf bleibt aber nicht nur äußerlich, sondern wirkt auch von innen. Bei allen Teilen kann man sichergehen, keine Ausbeuterbetriebe zu unterstützen – Mitarbeiter werden versichert und bekommen einen Mindestlohn.

Die Streetwear aus Shirts, Jacken, Hoodies und Mänteln für Frauen und Männer sind stylish-cool, mit tollen Prints und besonderen Raffinessen, inspiriert durch die Sprayer- und Tattoo-Szene. Auch die integrierte „Piercinglounge“ – ein Shop-in-Shop Konzept – setzt auf Organic-Products und bietet Piercen abseits des Hinterhof- und Schmuddelimages in hell-freundlichem Boutique-Ambiente.