Map

Enlarge Map

APP Download

1
2
3
Schauraum für angewandte Kunst
Dinge des Alltags, die nicht alltäglich sind!

Besonderes Design, aber voll funktionstüchtig – damit beschäftigt sich der Schauraum für angewandte Kunst in der Siebensterngasse seit seiner Gründung 1997. Seit dem hat sich einiges getan, doch die Grundidee ist gleich geblieben: Angewandte Kunst zu präsentieren und einen Raum zu schaffen für die Dinge des Alltags, die nicht alltäglich sind.

Karin Merkl ist Gründerin und selbst Designerin. Im Schauraum präsentiert sie zusammen mit stets wechselnden Designern ihr eigenes Label „austriandesign.at“: Raffinierte Variationen aus Schals, Mänteln, Jacken und Pullovern, deren Basis und Markenzeichen das „Rechteck“ ist. Es ist beeindruckend, wie viele unterschiedliche Möglichkeiten es gibt, aus der rechteckigen Form praktische, aber auch elegante Kleidungsstücke zu zaubern. Stets reversibel zu tragen bieten Konzepte wie der „Rundschal“, der „Jacken-Mantel“ oder „Schal Vienna“ – seit 2006 ein Klassiker im Programm – raffinierte Varianten für die Trägerin, die je nach dem wählen kann, ob es grad der dunklere oder hellere Ton sein soll, ob Stola oder Schal, Kurzjacke oder Mantel. Bei den Materialien legt Merkl Wert auf 100% Naturfaser, meist sind die Stücke aus Merinowolle oder changierender Seide –hergestellt in Österreich.

Weil Karin Merkl die „Sachen für drüber hat, braucht es etwas für drunter“! Abwechselnd präsentieren Designer im Schauraum ihre Modekollektionen und Assecoires: Mäntel, Kleider, Röcke, Taschen. Unbedingt vorbeischaun!

Schauraum für angewandte Kunst

Siebensterngasse 33

1070 Wien

+43 676 75 76 700 

office@schauraum.at

www.schauraum.at

www.austriandesign.at

Mi – Fr 11.00 – 18.00 

nach telefonischer Vereinbarung